Wie lerne ich Mundharmonika spielen?

Wie lerne ich Mundharmonika spielen?

Grundsätzlich gibt es drei Arten von Mundharmonika, obwohl einige weitere mit noch weiter modifizierten Merkmalen entstanden sind. Die richtige Auswahl der gewünschten Mundharmonika sollte sich nach dem Musikstil richten, den man spielen möchte, und nach der Art der Effekte, die er einsetzen möchte Es gibt 3 Grundtypen: die diatonische Mundharmonika, die Tremolo-Mundharmonika und die chromatische Mundharmonika. Diatonische Mundharmonikas Dies war die erste Art von Mundharmonika, die geschaffen wurde. Obwohl sie am häufigsten zum Spielen von Blues und Country verwendet werden, kann man mit einer diatonischen Mundharmonika alle Arten von populärer Musik spielen.

Eine diatonische Mundharmonika hat 10 Löcher und ermöglicht es dem Spieler, die Töne und Halbtöne zu verwenden, die den weißen Noten auf einem Klavier entsprechen (am Beispiel der Tonleiter C-Dur). Es ist jedoch möglich, andere Noten mit Biegen und zu spielen über Schlagtechniken.2. Tremolo-Mundharmonikas: Diese Art von Mundharmonika ist ideal für das Spielen sehr traditioneller Musik, da man leicht einen wunderbaren Tremolo-Effekt erzielen kann. Es ist sehr beliebt im Evangelium und in der alten Welt. Folk, Country, schottische und irische Musik. Tremolo-Mundharmonikas sind mit vertikal angeordneten Doppellöchern konstruiert. Jedes enthält zwei Stimmzungen, von denen eine leicht auf die andere abgestimmt ist. Wenn diese Blätter zusammen vibrieren, erzeugen sie einen einzigartigen Tremolo-Effekt.3.

Chromatische Mundharmonikas: Die chromatische Mundharmonika wurde entwickelt, um die fehlenden Noten auf der diatonischen Mundharmonika zu kompensieren. Sie können sowohl die Töne als auch die Halbtöne einer chromatischen Tonleiter spielen (eine chromatische Tonleiter ist, wenn sowohl weiße als auch schwarze Noten nacheinander gespielt werden; C, Db, D, Eb, E usw.), unterstützt durch eine Schiebetaste . Einige andere Arten von Mundharmonikas sind -OCTAVE TUNED- Oktav-Mundharmonikas, die Tremolo-Modellen in Bezug auf Stimmzungen und Tonumfang ähnlich sind.

Anstatt die Stimmung der Stimmzungen auf dieselbe Note abzustimmen, hat jedes Doppelloch eine Oktave von der anderen entfernt gestimmt. SPECIAL TUNED DIATONICS- Dies wird verwendet, um den Vorteil zusätzlicher Noten und Skalen zu genießen, die in chromatischen Mundharmonikas nicht vorhanden sind. CHORD AND BRASS HARMONICA- Dies sind zwei weitere Arten von Mundharmonikas, die hauptsächlich für Ensemble-Darbietungen verwendet werden. Auf dem Markt gibt es Tausende verschiedener Modelle, sei es eine diatonische oder eine chromatische Mundharmonika, und verschiedene Modelle verschiedener anderer Arten von Mundharmonikas. Mundharmonikas können aus Metall oder Kunststoff bestehen. Hier lernen Sie Mundharmonika spielen vom Profi.

Schreibe einen Kommentar