Prof. Kamps über Trump, Twitter und Medien in den USA

Klaus Kamps, Professor der Hochschule der Medien, studierte Politikwissenschaften, Medienwissenschaften und Neue Geschichte. Letztendlich führte sein Werdegang an die Hochschule der Medien, an der er seit 2014 im Studiengang Crossmedia Redaktion / Public Relations unterrichtet. In der „Election Night“ vom … mehr…

Journalismus in den USA

Populismus im Journalismus? Im Rahmen des International Days am 24. November hielt Hub Brown, Professor für Broadcast and Digital Journalism von der Syracuse University, einen Vortrag über Fragen und Probleme für den Journalimus, die sich nach der US-Wahl stellen. Er … mehr…

Klaus Kamps über den amerikanischen Wahlkampf

Lieber Klaus Kamps, gerade haben Sie zusammen mit Christoph Bieber einen Sammelband zum us-amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf 2012 veröffentlicht. Dürfen wir Ihnen dazu ein paar Fragen stellen? Aber sicher! Wie sind sind Sie auf die Idee für den Sammelband gekommen? Christoph Bieber … mehr…