Steckbrief: Coventry University in Coventry

Ich studiere an der Coventry University, weil ich in einem Land mit Englisch als Landessprache leben und  Großbritannien entdecken wollte. Zudem kann man an der Coventry University verschiedene Module ausprobieren und Societies beitreten.

Die Crossmedia-Redaktions Studierende Sheva Hosseini-Khorassani berichtet aus ihrem Auslandssemester an der Coventry University in Großbritannien. Alle Beiträge zum Coventry Uni findet man hier.

Die Coventry University belegt im Ranking des Guardian University Guides 2018, der alle Universitäten des Vereinigten Königreichs vergleicht, den 12. Platz. Pro Semester kann man bis zu drei Module seines gewählten Studiengangs belegen und hat zusätzlich noch die Möglichkeit, freiwillig ein so genanntes „Add+vantage“ Modul aus einem anderen Gebiet zu besuchen. Die Coventry University ist sehr international, modern und bietet vielerlei Möglichkeiten, sich auch neben dem Uni-Alltag zu engagieren oder so genannten Societies beizutreten.

Die Coventry University bietet Studenten viele Möglichkeiten, dem Berufswunsch näher zu kommen und stellt ihre Räumlichkeiten 24 Stunden am Tag zur Verfügung | Foto: Sheva Hosseini-Khorassani

Lage:

Mitten in der Stadt, gegenüber den Ruinen der Coventry Cathedral. Vom Campus aus kann man alles Wichtige zu Fuß erreichen.

CR/PR-passende Studiengänge:

Media Production

Digital Media

Media and Communications

Journalism

Zum Angebot der Uni gehört außerdem:

Die Wohnheime der Coventry University befinden sich alle entweder direkt auf dem Campus oder in unmittelbarer Nähe zur Hochschule. Zudem gibt es den so genannten Hub, ein großes, modernes Gebäude mit Dachterasse. Hier kann man kostenfrei drucken, scannen, browsen, Gruppenbesprechungen abhalten oder sich mit anderen zum Mittagessen treffen. Im Hub wird Frühstück, Mittagessen und Abendessen angeboten. Jede Fakultät besitzt eine eigene Rezeption und die meisten von ihnen beinhalten einen Coffee-Shop. Die Coventry University auch zahlreiche Möglichkeiten, sich außerhalb des Studienalltags zu engagieren oder freiwillig Kurse zu besuchen. Regelmäßig finden Karriere-Messen statt und auch verschiedene Societies bieten die Möglichkeit, Hobbies auszuleben. Für internationale oder Austauschstudierende werden kostenfreie Kurse zu englischen Regeln bei Hausarbeiten angeboten.

Leben, Wohnen und Gesellschaft vor Ort:

In Coventry lebt man sich sehr schnell ein. Im Wohnheim ist man nie alleine und findet schnell gute Freunde. Auch im Kurs lernt man durch Gruppenarbeit immer wieder andere Studierende kennen. Wird man Mitglied einer Society oder eines Sportteams der Hochschule, kommt man auch sehr schnell mit Einheimischen in Kontakt und besucht regelmäßig Events.

Für Reisefreudige ist Coventry ein idealer Ausgangspunkt. In der Nähe kann man mit seinen neugewonnenen internationalen Freunden das Warwick Castle und Dungeon anschauen – sehr sehenswert, unbedingt viel Zeit mitbringen! | Foto: Sheva Hosseini-Khorassani

Coventry ist sehr international, weshalb man auch in den zahlreichen Pubs oder Clubs auf andere Kulturen stößt. In Coventry lebt es sich einfach – alles, was man braucht, ist in unmittelbarer Nähe. Zug- und Busbahnhof, Supermärkte, Shoppingcenter, Innenstadt, Ikea, Eishockeyhalle oder Kino kann man sehr schnell zu Fuß erreichen. Die Stadt ist eher industriell, aber gemütlich und durch die Lage in Warwickshire, Shakespears Heimat, bietet sich die Gelegenheit, eine tolle Region Englands zu erkunden. Von hier aus ist man in 15 Minuten in Birmingham, der zweitgrößten Stadt Englands, in kurzer Zeit in Oxford oder Cambridge und auch London ist mit dem Zug nur knapp über eine Stunde entfernt.

Die Coventry Cathedral und deren Ruinen sind das Wahrzeichen der Stadt. Hier wurden kürzlich sogar die britische Königfamilie empfangen. | Foto: Sheva Hosseini-Khorassani

Auf einen Blick: die Coventry University in Großbritannien
Hochschule: Coventry University
Stadt: Internationales Coventry – Mitten in England ein idealer Ausgangspunkt zum Bereisen der Insel
Inhalte: große Auswahl an Medienmodulen, die man als Erasmus-Student aus verschiedenen Kursen kombinieren kann, um CR-Module des sechsten Semesters an der HdM abzudecken, ist eher das Sommersemester an der Coventry University zu empfehlen (man muss sich jedoch bewusst sein, dass man pro Semester nur drei Module belegen kann und somit in jedem Fall den Rest an der HdM nachholen muss).
Highlights: vielerlei internationale Freundschaften knüpfen,  Englisch verbessern, das Land und Nachbarländer bereisen, Studentenfreundliche Pubs und Angebote für internationale Reiselustige Kosten: keine Studiengebühren, dafür ist Wohnen im Wohnheim (empfehlenswert) und Leben im Allgemeinen teurer als in Deutschland
Besser nicht: Ohne zu Schauen die Straßen überqueren (Linksverkehr), Studentenausweis vergessen (Überall Rabatte und günstiger Eintritt)

Fragen zur Coventry University und Großbritannien? Antworten gibt es bei Sheva (sh241@hdm-stuttgart.de)!

About CR/PR-Internationals

Austauschstudierende des Studiengangs Crossmedia-Redaktion und Public Relations veröffentlichen hier Beiträge aus der ganzen Welt unter dem Motto: Auslandssemester hautnah!