Die MEDIA NIGHT – Ein Abend der Kreativität und Innovation

Computeranimationen, Kurzfilme, Games und vieles mehr gab es am 29. Juni 2017 an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) zu bestaunen. An der Media Night wurden rund 100 Projekte aus nahezu allen Studiengängen der Hochschule bestaunt. Ab 18 Uhr konnten die Besucher den künstlerisch kreativen aber auch technischen und innovativen Arbeiten zum Anfassen nah sein.

 

Der „Erklärbär“ des Crossmedia-Redaktion „EinSatz“ Teams, Nils Kraft, bewirbt die Produktionen des Studiengangs. I Foto: Anna-Maria Ihle

Das Ziel der Media Night ist es, Studierende einander vertraut zu machen. Ihnen soll die Möglichkeit geboten werden, Einblicke in die Welt anderer Hochschulbereiche zu bekommen. Die Projekte der jeweiligen Studierenden sind dabei innovativ und sorgen dafür, dass ein ständiger Austausch und ein großes Interesse unter den Beteiligten entstehen.

Auch die studentische Initiative PRiS (Pr in Stuttgart) war mit einem Stand auf der Media Night vertreten.  Was ist PRiS eigentlich? Wer kann dem Team beitreten und um was kümmert sich die Initiative überhaupt? – Diesen Fragen wollten die Mitglieder am Donnerstagabend beantworten. Hierfür konnten sich die Interessierten ein kurzes Infovideo anschauen. Außerdem präsentierte das Team, die Ergebnisse der kürzlich vergangenen PR-Night.

Im Convergent Media Center (CMC) stellten die Crossmedia-Redaktions Studierenden ihr Semestermagazin „EinSatz“ vor, in dem die Jungredakteure des zweiten und dritten Semesters ehrenamtliche Tätigkeiten mitbegleiteten und in Texten, Audio- und Videobeiträgen vorstellten. Die zugehörige Sendung zum Online-Magazin wurde hierbei auch ausgestrahlt. Als interaktives Goody konnten die Besucher GiF’s  erstellen, die anschließend auf der Facebook-Seite von „EinSatz“ gepostet wurden.

Free Hugs

Nicht nur der Erklärbär verteilt Free Hugs, sondern auch Julian! Festival-Feeling im CMC 😍 Passend dazu spielt dieses Jahr erstmals MAJAM – Die Big Band auf der #Medianight 🎶🎵

Posted by Redaktionzukunft on Donnerstag, 29. Juni 2017

Wer sich noch mit journalistischen und kommunikativen Projekten befasste, war unter anderem der Studiengang Mediapublishing. Dieser hat mit der 22. Ausgabe der „Media Kompakt“, der Studiengangs internen Semesterzeitung, ein aktuelles Printmedium auf die Beine gestellt. Das übergeordnete Thema bestand dieses Mal aus jeglichen Formen der „Lust“:

Tina, 7. Semester, Mediapublishing erklärt mehr zur neuesten Ausgabe:

Ein Indiana Jones Abenteuer konnte zudem in der Lernwelt der HdM erlebt werden. Der Studiengang Medieninformatik präsentierte dort den „VR Temple“:

Tobias Watzl, 5./6. Semester, erklärt mehr:

Zudem gab es viele weitere Projekte, die bis um 22 Uhr vorgestellt wurden. Ganz groß waren hierbei die Arbeiten des Studiengangs Audiovisuelle Medien. Kurz- und Dokumentarfilme, 360° Anwendungen und vieles mehr wurden hier von den Studierenden realisiert. Hier im Trailer sind einige Ausschnitte zu finden:

 

About Anna-Maria Ihle

Ich studiere im vierten Semester Crossmedia-Redaktion an der Hochschule der Medien. Seit März 2017 liefere ich Lesestoff direkt aus unserem Studiengang.