MEDIA NIGHT – Semesterabschluss mit allen Studiengängen

Der CR/PR-Newsdesk geht fremd und berichtet ausnahmsweise nicht nur von Inhalten über den Studiengang CR/PR, sondern stellt das Ereignis an der Hochschule der Medien (HdM) vor: Die Media Night. Am 26.01.2017 präsentierten alle Studiengänge der HdM ihre Projekte des vergangenen Semesters. Die Media Night ist für viele das Highlight am Ende jedes Semesters, da hier die beste Möglichkeit besteht, Erfolge und Früchte harter Arbeit verschiedenster Studiengänge zu bestaunen. Insgesamt wurden dieses Mal fast 90 Projektarbeiten der Öffentlichkeit präsentiert.

Prof. Dr. Jürgen Scheible bemalte das Hochschulegebäude mit Licht-Graffitis und kreierte auf Wunsch „PR“. Besucher konnten anhand eines Mobiltelefons mit Bewegungssensor verschiedene Motive selbst gestalten. Foto: Prof. Dr. Katrin Hassenstein

Auch die PR-Vertiefer informierten an einem Stand über ihre Arbeit im Kommunikationsbereich und stellten die Studenteninitiative PRiS vor. Alle Besucher konnten beim PR-Quiz mitmachen und zeigen, was sie über Unternehmenskommunikation wissen. Im PR-Parcour gab es dann weitere Fragen zum Berufsfeld zu beantworten. Hier zeigten sich die wahren Kommunikations-Experten.

Die CR-Studierenden des zweiten und dritten Semesters präsentierten stolz ihre neuen Beiträge des aktuellen Magazins „zweierlei“ und ihre Multimedia-Reportagen. Auf Tablets konnten sich die Besucher die crossmedial aufbereiteten Artikel ansehen und sich mit den Studierenden über die Inhalte austauschen.

Großer Andrang im Foyer bei den Ständen der verschiedenen Studiegänge. Foto: Julian Reitner

Ziel der Media Night ist es, sowohl Externen als auch allen Internen der Hochschule die vielfältige Arbeit an der HdM vorzustellen. Studierende lernen andere Studienrichtungen kennen und befassen sich in entspannter Atmosphäre mit neuen Aktionen. Hier bietet sich jedem die Möglichkeit, Einblicke in die Projekte der anderen Fächer zu bekommen und sich mit bisher unbekannten Themen im Medienbereich zu befassen.

Wer es etwas lockerer angehen wollte, konnte sich bei den Auftritten der Improvisations-Theatergruppe „Kanonenfutter“ zurücklehnen und sich an den spontanen und skurillen Geschichten auf der Bühne erfreuen.

Der Studiengang Audiovisuelle Medien bildet die absoluten Profis in Sachen Video und Ton aus. Die Studierenden zeigten im größten Saal der Hoschule ihre selbstgedrehten Kurzfilme. Bei den Aufnahmen auf Madeira, Naturdokus, einem Zeichentrickfilm aus der Tinder-Tierwelt bis hin zu Sci-Fiction war für jeden das Passende dabei. Die schönsten Momente dieser Videos und vieler anderer Projekte der Media Night sind in folgendem Trailer festgehalten:

About Julian Reitner

Ich studiere im vierten Semester Public Relations an der Hochschule der Medien. Seit Oktober 2016 liefere ich Lesestoff direkt aus unserem Studiengang.